Raus purzelt Lutz Prauser

purzel

Manchmal, wenn der Übermut mit mir durchgeht, und ich kaum mehr hinterher komme, spiele ich mit Mama Garnen – äh – mit Anagrammen. Früher konnte man damit selbst lange Bären-Modems – äh – Sommerabende füllen. Heute geniert man sich nicht, Anagramme im Web generieren zu lassen. Trotzdem reicht es, um nüchtern jede Tiefebene nachbarschaftlicher Gespräche zu unterwandern.

Auf Czyslansky findet leider kein Generator einen Reim, aber wenn Lutz Prauser raus purzelt, dann ist das schon was. Auch wenn Sebastian Bomhard einer Dame ins Ohr sabbat, macht das Ergebnis froh. Tim Cole und Vicky Lieks gehen leider gar nicht. Aber Andy Rolex – äh – Alexander Broy funktioniert wenigstens leidlich. Den Christoph Wittes dieser Welt sei schließlich zugerufen: „Ihr wichstet top!“. Au, ich Mehlsack!

Ein Gedanke zu „Raus purzelt Lutz Prauser“

  1. Manchmal frage ich mich, wie vel Monty Python’s in jedem von uns steckt.
    Bei diesem Beitrag und bei dieser Illustration scheint es eine ganz gehörige Portion zu sein 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.