europawahl: die "violetten" oder doch die "europeans" wählen?

European boy

da haben sich die etablierten parteien doch wieder arg blamiert: der wahl-o-mat empfiehlt mir: wähl violett oder european. das jedenfalls ist das ergebniss MEINER testwahl auf dem wahlvorbereitungsservice von zeit, faz, tagesspiegel, handelsblatt, zdf und und und …

ein nettes spielzeug, dass junge erstwähler aber doch arg überbewerten. jedenfalls haben die freunde meines sohnes ihre erstwahl mit dem wahl-o-maten vorbereitet. aber wahlen funktionieren nicht nach rationalen punktesystemen. individuelle emotionale erfahrungen und die frisuren der regionalen abgeordneten spielen schon auch eine wichtige rolle.

wichtig für czyslanskys: die „piraten“ schneiden zumindest in MEINER wahlempfehlung ganz gut ab. rationale argumente haben schon bedeutung. aber gegen zensur im web zu sein alleine reicht nicht.

die liste, die ich wirklich wählen werde, landet bei meinem trockentest mittels wahl-o-mat gerade mal im mittelfeld. beruhigend immerhin, dass republikaner und dvu mit abstand die schlusslichter meiner individualisierten wahlempfehlung bilden. probiert doch mal den wahl-o-mat: spass machts allemal.

2 Gedanken zu „europawahl: die "violetten" oder doch die "europeans" wählen?“

  1. Ich musste lange in mich gehen und über mein Leben nachdenken, als meine beiden Wahl-o-Mat Favoriten weit vor dem Feld die PIRATEN und die CSU waren. #schizo ?

  2. OMG: Ich bin FDP-Wähler! Wohl-O-Mat ist da unerbittlich. Die einzigen Punkte, die abweichen, sind Direktwahl des EU-Präsidenten (ich bin dafür, die FDP dagegen), einheitliches Tempolimit in Europa (von mir aus), Angleichung der Unternehmersteuern (die FDP will das Durcheinander und damit die Wettbewerbesverzerrung beibehalten) und die Schließung sämtlicher US-Stützpunkte (ich sage als Amerikaner: „Amis raus!“).

    Zum Glück darf ich bei Euch nicht mitwählen. Sonst müsste ich ja Westerwelle meine Stimme geben (igitt!).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.