Verkehrsmeldung 2.0

„Stau auf der Brudermühlstrasse Richtung Heckenstallerstrasse und auf der B12  bei der Ortsdurchfahrt Etterschlag.“

Die älteren Bayern3 Hörer unter uns erinnern sich sicher noch an diesen Millionen Mal gehörten Satz. Damals waren es Prominente wie Thomas Gottschalk und Günther Jauch, die diese nur für 0,00001 % aller Zuhörer bedeutungsschwangeren Sätze im Radio verkündeten.

Inzwischen gibt es an den beiden prominentesten bayerischen Verkehrspunkten Tunnels und Jauch und Gottschalk sind schon lange nicht mehr beim Radio.

In ihre Fussstapfen ist jetzt Ashton Kutscher getreten, als er am 1.Juli  folgenden Tweet um die Welt schickte:

LAPD askd me 2tweet: 405fwy btwn 10 & 101 will b closed July16-17. In xchange I would like a free pass on that stoplight tickt IT WAS YELLOW (Original)

Was lernen wir daraus?

  1. Ashton Kutscher hat mehr Twitter-Follower als Thomas Gottschalk
  2. Twitter hat eine größere Reichweite als der Bayerische Rundfunk
  3. Eine Strassensperrung in L.A. hat globale Bedeutung

Nur eine Frage bleibt offen: Versuchen die BR Moderatoren auch ihre Verkehrsmeldungen mit einer Stornierung ihrer Strafzettel vergüten zu lassen?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.