Schlagwort-Archive: Verkehrsteilnehmer

Blitzgescheitert in Abensberg

Abensberg ist eine Stadt im niederbayerischen Landkreis Kelheim und liegt etwa 30 Kilometer südwestlich von Regensburg, 40 Kilometer östlich von Ingolstadt, 50 Kilometer nordwestlich von Landshut und gut 100 Kilometer nördlich von München… so informiert uns Wikipedia über eine Gemeinde, die von Bürgermeister Dr. Uwe Brandl (CSU) geleitet wird. Als Sehenswürdigkeiten vermeldet Wikipedia vor allem ein Feuersteinbergwerk und ein Stadtmuseum. Was Wikipedia nicht weiß: Abensberg verfügt jetzt über einen wunderbaren, mittelalterlichen Pranger.
Dazu muss man nicht mal nach Niederbayern fahren, denn selbigen kann man sich bei Facebook anschauen. Dort nämlich in den Chronik-Fotos veröffentlicht die Kommune Abensberg das monatliche Blitzerhighlight. Und damit sind keineswegs irgendwelche nackten über Fußballplätze rennenden Irren gemeint, sondern Verkehrsteilnehmer, die den Abensbergern in die Radarfallen gegangen sind. Natürlich sind auf den Bildern Kennzeichen und Kopf des Fahrers unkenntlich gemacht, aber das Fahrzeug selbst ist nicht unschwer zu identifizieren, zumindest wenn man denn aus der Region stammt. Wenn nicht, dann hilft die Beschreibung der Stadt auf die Sprünge: Dieser Audi wurde ebenfalls in der Regensburger Straße mit 96 km/h (zulässig sind 50 km/h) am 25.09.2013 gemessen. Mit einem Bußgeld i.H.v. ca. 250,- € und einem Monat Fahrverbot markiert der Regensburger Fahrer die Spitze der Verkehrsverstöße im September.

Datum und Uhrzeit werden natürlich im Bild mitgeliefert.

abensberg2

Und wozu das Ganze?

Weiterlesen