Schlagwort-Archive: peerblog

Wenn die Peer Group bloggt – Die Debatte um das peerblog ist albern

peerblog

Nun zerreißen sie sich wieder die Bloggstifte: der SPD-Kanzlerkandidat lässt bloggen. Und dahinter steht – einmal mehr – das geheime Großkapital!

Die Empörung der Blogger Community empört mich. Ja merkt denn niemand, dass er sich hier vor den Karren eines miesen Anti-Steinbrück-Mobs spannen lässt? Selten hat es ein Oppositionspolitiker mit einer solch geballten Gegenmacht zu tun bekommen wie Steinbrück. Und selten tappste ein einzelner Mann bereitwilliger in alle aufgestellten Fettnäpfchen. Aber mehr als die Fehlleistungen der “PR-Berater” des sperrigen Genossen interessiert mich eigentlich die Reaktion der Medien und deren Macher auf den Kandidaten. Aus jeder Mücke wird bei Steinbrück ein Elefant geblasen. Das war bei seinen Vortragshonoraren so und das ist heute wieder so, wenn es um das peerblog geht.

Angefangen hat dieses Mal der SPIEGEL.

Weiterlesen