Schlagwort-Archive: Gin

Der perfekte GIN-TONIC

IMG_5479Ich weiß, dass einige unserer verehrten Leser das chininhaltige Tonicwater noch deshalb in ihren Gin geschüttet haben, um sich auf Ihren Handelsreisen in die tropischen Kolonien, vor der Malaria zu schützen. Für mich aber, als Kind der Achtziger Jahre, war ein Gin-Tonic die Disco-Plempe, die im Schwarzlicht genauso schön geleuchtet hat, wie meine weißen Söckchen. Die Firma Schweppes hatte den Tonic-Markt so fest im Griff, wie die Post das Telefonmonopol und die Schweden die Streichhölzchen.
Als das Ende der Monopole kam, aber das unerträgliche Schweppes Tonic Water wurde weiter in Gordons Dry Gin geschüttet. Es taugte weder zum Genuss, noch als wirksame Malaria-Prophylaxe. Das ganze lag geschmacklich zwischen Wacholder-Limonade und dem Coregatabs-Genever-Gemisch in das Jopi Heesters abends sein Gebiss eingelegt hat. Das änderte sich auch kaum, als man ein paar Jahre später Bombay Sapphire oder Tanqueray-Ten in die Drinks kippte. Erst der Hendricks mit einer schönen langen Gurkenzeste vermochte das Gesöff einigermaßen trinkbar zu machen, ich bevorzugte diesen Hendricks-Tonic allerdings immer noch ohne Tonic.
Weiterlesen