Schlagwort-Archive: discuss & discover

BITKOM-Chef kündigt weitere Unterstützung der IT-Events in Stuttgart, Nürnberg und München an

august-wilhelm-scheer

BITKOM-Chef August-Wilhelm Scheer bläst den drei süddeutschen Herbst-Events der IT-Branche den Marsch

Scheer kommentiert im aktuellen Newsletter des BITKOM die drei neuen Herbst-Events der deutschen IT-Branche it&business (Stuttgart), it-sa (Nürnberg) und discuss & discover (München) strikt neutral, kündigt für alle drei auch künftige Unterstützung durch den BITKOM an und hofft auf Konsolidierung:

Weiterlesen

Treffen Sie Czyslansky – oder wenigstens seine Freunde!

Der Verein zur Aufarbeitung des wissenschaftlichen Nachlasses des großen Czyslansky trifft sich am Donnerstag, den 22. Oktober in der Bloggerlounge der Münchner discuss & discover ab 15:30 Uhr zu Kaffee, Keks und Konversation. Gäste sind natürlich willkommen. Wer uns also schon immer mal seine Meinung sagen wollte, kann dies dann gerne versuchen. Sollten Sie noch Tickets für die discuss & discover benötigen, so versuchen Sie Ihr Glück bei michael.kausch@czyslansky.net. Ich habe noch ein paar Freikarten für diesen Anlass reserviert.

Ermäßigte Eintrittskarten für alle Freunde Czyslanskys zur discuss & discover Conference

d&d_Logo_rot_rgb 

Vom 20. bis zum 22. Oktober 2009 findet in München erstmals die discuss & discover statt. Da einige der engeren Freunde Czyslanskys – der beliebte Publizist des Internet und twitternde Marathonläufer Tim Cole, der langjährige Chefredakteur der Computerwoche und Aficionado Christoph Witte und ich auch noch – auf dem Public Forum der discuss & discover unabhängig von einander ein paar spannende Podiumsdiskussionen moderieren – hier gibt’s übrigens das Programm! – haben wir einige Tickets zu Sonderkonditionen für die discuss & discover Conference erhalten.

Die Conference der discuss & discover 2009 ist der Treffpunkt für IT-Entscheider. Kompakt, praxisnah und auf Top-Niveau: Als Teilnehmer der Conference besuchen Sie Europas hochwertigste IT-Konferenz und profitieren vom Wissen weltweit anerkannter Vordenker. Das Programm der Conference finden Sie hier.

Weiterlesen

berlecon research: ein plädoyer für neue it messe-events

dr. andreas stiehler von berlecon research entwickelt in der „perspektive mittelstand“ ein lesenswertes plädoyer für neue messe-events in der it-branche. ausgehend vom trend zu eigenen kunden- und partner-events, die für immer mehr it-unternehmen an die stelle klassischer messebeteiligungen treten, weist er zu recht darauf hin, dass es immer schwieriger wird, die eigenen zielgruppen für diese hausverantaltungen zu gewinnen:

Weiterlesen

zdnet spekuliert über die chancen der münchner discuss & discover gegen cebit & co

messe muc

der branchendienst zdnet spekuliert heute über die chancen der messe münchen mit der neu angekündigten „discuss & discover“ mittelfristig der cebit den rang abzulaufen. mit einem neuen event-format versuchen die münchner ja eine alternative zu herkömmlichen it-messen wie der eigenen SYSTEMS zu etablieren.

zdnet meint: „Schraudy (geschäftsbereichsleiter neue technologien der messe münchen; mik) und die Messe München könnten recht behalten und am Ende – also in drei oder vier Jahren – die lachenden Dritten sein. Auch in Hinblick auf den alten Rivalen CeBIT. Noch ist unklar, wie sich diese Messe entwickelt. Spätestens nach der Abschlusspressekonferenz liegen aber auch in Hannover die Karten für jeden offen sichtbar auf dem Tisch. … Aus der weltweit größten IT-Messe im Handumdrehen ein kleines, aber feines Branchenevent zu machen dürfte deutlich schwieriger sein, als dem Aschenputtel Systems ein neues Kleid zu schenken.“

die messe münchen selbst informiert derzeit auf einer roadshow interessierte potentielle aussteller und partner. nach messeangaben haben sich mehr als 400 unternehmen für die diversen termine angemeldet. in münchen musste sogar ein zweiter termin festgesetzt werden. soviel nachfrage ist zumindest für die jüngeren messekollegen eine neue erfahrung …