Schlagwort-Archive: Anarchisten

@ was sagst du, altes Rüsseltier?

Andere Länder, andere @s

Andere Länder, andere @s

Es ist das Zeichen schlechthin für die neue Zeitrechnung, das „Internet-Zeitalter“, das unsere Welt so gründlich auf den Kopf gestellt hat wie zuvor allenfalls die Erfindung der Druckerpresse. Die Rede ist vom „@“, vulgo auch „Klammeraffe“ oder „Affenohr“ genannt. Im offiziellen Umgang hat sich der Begriff „At-Zeichen“ eingebürgert, der dem Englischen entlehnt ist, wo er in der Kaufmannsprache als „commercial at“ bekannt ist und den Preis pro Einheit einer Ware bezeichnet („300 apples @ 3 cents = $9,00“).

Der Legende nach ist es im Mittelalter als so genannte Ligatur entstanden, also als die handschriftliche Verschmelzung der Buchstaben „ad“, das lateinische Wort für „und“. Die guten Mönche hatten es auch schon eilig, und so verlängerten Sie einfach den Abwärtsstrich beim „a“ zu einem Kringel, den sie um den Buchstaben herumzogen, um sofort beim nächste. Buchstaben weitermachen zu können.a Weiterlesen