Schlagwort-Archive: Women in Nuclear

Früher gab’s wenigstens Atombusen

Atombusen?
Sie erinnern sich?

Dann gehören Sie vielleicht auch zu einer Generation Leute (meist männlichen Geschlechts) die enorme weibliche Oberweiten als „Atombusen“ bezeichneten. Früher war das. Ja, ich weiß, in einer Zeit, in der wir nichts hatten.
Doch hatten wir. In der Grundschule.
Eine Lehrerin namens Frau Nimms (oder so ähnlich, ich weiß es nicht mehr).

Diese omipräsente, ominente wie üppige und imposante Person, bei der uns Schuljungen nie auch nur eine Unterrichtsstunde gegönnt war, zeichnete vor allem eines aus: Eine mehr als mütterliche Brust.
Wir – und nicht nur wir Jungs – sprachen respektvoll tuschelnd vom „Atombusen“. Das Wort hatten wir aufgeschnappt, vermutlich aus einem Schmuddelheftchen, wie sie beim Friseur im Zeitungskorb lagen.
Das geschah natürlich weder in Gegenwart des Lehrkörpers noch am elterlichen Mittagstisch. Dort rutschte das Wort höchstens einmal heraus, bevor der tadelnd strenge elterliche Blick uns klar machte: Diese Ausdruck war verpönt. Aber irgendwie schön….

Weiterlesen