Schlagwort-Archive: Straßenverkehr

Suchtgefahr: Amerikaner fordern Telefonverbot im Auto

Da bleibt einem bald nur noch der stille Suff…

Menschen, die am Steuer texten oder tweeten, sind natürlich Vollidioten und haben es verdient, mit 100 kmh gegen eine Wand zu fahren. Leider suchen sie sich aber dazu meistens einen anderen Verkehrsteilnehmer dazu aus, mit entsprechenden Folgen für Leib und Leben Unschuldiger.

Dass jemand, der beim Autofahren telefoniert, keinen Deut anders handelt, das vermuten Verkehrswissenschaftler schon seit langem. Und zwar egal, ob man eine Freisprecheinrichtung nutzt oder nicht: Beim Telefonieren ist der Mensch im wahrsten Sinne des Wortes nicht ganz da. Ja, wo isser denn? Der Rock-Poet John Perry  behauptete mal, Cyberspace sei „der Ort, an dem du dich befindest, wenn du telefonierst.” Eine Studie  der Royal Automobile Club Foundation hat ergeben, dass die Reaktionsgeschwindigkeit beim Telefonieren langsamer ist als bei einer Trunkenheitsfahrt.

Das Thema wurde unter den Freunden Czyslanskys bereits früher kontrovers diskutiert (siehe: “Twittern beim Autofahren! Jetzt kann man sogar mündlich zwitschern!”  Doch nun meldet sich in den USA die Vorsitzende der Nationalen Verkehrssicherheitsbehörde, Deborah Hersman, mit einer neuen, sehr viel drastischeren Psychoanalyse von Telefonmenschen am Steuer zu Wort. Ihrer Meinung nach ist es gibt es Parallelen zwischen Mobiltelefonieren und Zigarettenrauchen.

Weiterlesen