Schlagwort-Archive: Indien

Zensursula wird immer mehr zur „Lügen-Uschi“

zensursula

Politikerin ausgesperrt: WordPress-Plugin von Peter Körner

Die Bundesfamilienministerin ist gerade dabei, sich einen zweiten Spitznamen neben dem altbekannten „Zensursula“ zu verdienen: Die „Lügen-Uschi“.

Seit Wochen wird die rührige, aber offenbar in Sachen Pädophilie ziemlich ahnungslose CDU-Politikerin nicht müde, die Inder als ein Volk von Kinderpornographen zu verleumden, zuletzt in der vergangenen Woche im MDR-Radiosender Sputnik , wo sie Indien als Land bezeichnet, das „keinerlei Form von Ächtung von Kinderpornographie“ habe.

Weiterlesen

Ein Taxi aus Nirgendwo

Der Ostteil des Bundesstaates Andra Pardesch ist das Armenhaus Indiens – selbst nicht gerade für seinen Wohlstand bekannt. Die Menschn hier leben in einfachsten bis primitivsten Verhältnissen vom Reis- und vom Kokosanbau. Aber das Internet hat es auch bis hierher geschafft und verändert jeden Tag das Leben der Leute hier. Ich bin zur Zeit auf Einladung der Byrraju Foundation mit drei Journalistenkollegen auf Recherchereise und versuche, trotz einigermaßen wackeliger Internet-Verbindung im Traingszentrum der Stiftung jeden Tag auf www.cole.de ein paar Eindrücke zu vermitteln. Hier eine Kostprobe:

GramIT in Jallikakanara (Foto: Helmut Weissenbach)

Im Support Center von Jallikakinara geht es zu wie in jedem anderen auf der Welt: Es sitzen Menschen nebeneinander vo den Bildschirmen, tippen eifrig, sprechen in die Kopfhörer ihrer Telefonanlagen. Der einzige Unterschied: Diese Leute sitzen am Ende der Welt. Genauer: In einem kleinen indischen Dorf 800 Kilometer von der nächsten Großstadt entfernt.

Weiterlesen