Schlagwort-Archive: Die Zeit

Kick it & Klick it (Teil 14): Thomas Hitzlsperger outet sich als schwul… und weiter?

09. Januar 2014 – Hamburg
Czylansky muss nach guter Väter Sitte zu allem seinen Senf hinzugeben. Wieso nicht auch zu diesem Thema. Und Czyslansky kann auch sooo politisch korrekt sein.

Wie nun, so mag man sich angesichts der Überschrift fragen, mag der Satz richtig weitergeführt werden?

Thomas Hitzlsperger outet sich als schwul und… in China fällt ein Sack Reis um.

Das wäre natürlich zu schön, um wahr zu sein. Denn der zweite Halbsatz würde ja dem ersten Teil seine Belanglosigkeit attestieren. Diese Meldung wäre dann einfach irrelevant. Das aber kann sie aber nur sein, wenn es in einer Gesellschaft vollkommen egal ist, ob ein ehemaliger Fußballnationalspieler lieber mit Frauen oder anderen Männern ins Bett geht. Ist es aber leider nicht – zumindest nicht in unserer Gesellschaft. Daher lautet die richtige Satzergänzung

Weiterlesen

Es geht mal wieder um die Wurst

Einfache Rezepte mit großer Wirkung

– das ist, was Thorsten Lange und Sebastian Hermann für Zeit Online regelmäßig veröffentlichen. Im Blog der Zeit gibt es dafür extra die Rubrik Rezeptor.  Mal ist es Kohlsüppchen mit Zander,  mal ist es der gute alte Bohneneintopf.
Dann wieder servieren uns die beiden Autoren Tortiglioni mit Chorizo und Fenchel, so geschehen am 03. Januar 2013. Es brauchte nicht lange, bis dieses einfache Rezept seine große Wirkung entfaltete – allerdings anders, als die beiden Blogger es erwartet hatten.
Dazu muss man dreierlei wissen:
1. Tortiglioni sind kurze Röhrennudeln italienischer Provenienz. Sie eignen sich hervorragend für Gerichte mit Käse- oder Fleischsauce, da ihr „Innenleben“ sehr viel Sauce aufnehmen kann.
2. Fenchel ist ein weltweit verbreiteter Doldenblütler, seit Alters her im mediterranem Raum als Speisepflanze und Medizin bekannt. Er wirkt magen- und darmberuhigend bei Völlegefühl, hilft bei Atembeschwerden und dient – in heiliger Allianz mit Anis – als Grundsubstanz für Pastis.
Das dürfte allgemein bekannt sein.
3. Chorizo ist eine feste, grobkörnige Rohwurst aus Schweinefleisch, die mit mit Paprika und Knoblauch gewürzt ist. Heimat dieser Wurst ist die iberische Halbinsel, weshalb sie in Spanien Chorizo [tʃo’ɾiθo] oder katalanisch Xoriço [ʃu’ɾisu] genannt wird, in Portugal Chouriço.

Das weiß vielleicht nicht jeder, deshalb erwähnen wir es hier. JFranznot aber weiß das ganz genau.
Und JFRanznot ist bitte wer?

Weiterlesen