iphone für den Arsch!

Mal ehrlich, ey, lass uns mal halb lang machen, kommt mal runter, Jungs …

Es ist einfach nur ein neues blödes Telefon, also ein weiteres, nicht DAS Telefon, es war nicht Graham Bell, der hier seine neue Erfindung vorgestellt hat, es war ja nicht mal Steve Jobs ….
Also kein Grund die gesamte Timeline des Abend mit eurem überlangen Tag #letstalkiphone zu verstopfen.
Also gut, ich werde es euch schnell zusammenfassen:  Irgendwas wird etwas billiger, ein Gerät wird es in weiss geben und eines wird einen neuen Prozessor und irgendwelche neu en Funktionen haben, die für die einen das „Geschnitten Brot“ (eine Erfindung, die ich im Übrigen auch etwas überbewertet halte) für die andern nur ein weiteres Feature sein, was sie in der Bedienung überfordert.

Von den Neueinführungen der Mitbewerber hört man lediglich, wenn sie etwas NICHT verkaufen dürfen (weil Apple sie verklagt hat) ansonsten gehen „Hersteller X hat ein neues Y“ im allgemeinen Rauschen, der „Pressemitteilungen“ unter. (Die sind auch so was wie Vinyl, Polaroid und Silberbesteck – nur noch für unverbesserliche Romantiker und Stilfetischisten)

Das einzige Highlight der Veranstaltung war, um es auf einen Nenner zu bringen, das Kürzel des neuen Telefons: iPhone 4S, was im Englischen so viel wie das wienerische „Fiar Oarsch“ bedeutet.

 

2 Gedanken zu „iphone für den Arsch!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .