3 Gedanken zu „Auch Reiche werden Opfer“

  1. … gell und wenn sie einen nicht wirklich ins Armenhaus bringen die Verluste, dann kann man sich doch an der entblödenden Gier der reichen Zeitgenossen schadenfrei ergötzen.

  2. Auch Reiche? Der Diplomlogiker sagt, Arme haben schlechtere Chancen, Opfer von Anlagebetrügern zu werden.

    Diese Überlegung erinnert mich an die Steuerhinterziehung, man muss erst Geld haben, um sich diesen Vergehens schuldig machen zu können. Hab ich doch schon mal wo gelesen…. ach ja, bei mir! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .