Notizen zu Medien (Teil 1): Als das Fernsehen noch ein Feuerwerk des Intellekts war

Als das Fernsehen noch ein Feuerwerk des Intellekts war und als man in Fernsehstudios noch rauchen durfte setzten Denker und Dichter noch Rauchzeichen im Röhrenempfänger. Unsterblich Marcel Reich-Ranicki und Friedrich Dürenmatt;


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.