twitter-skandal (?) in der bundesversammlung

kelber

nachträglich muss bundestagspräse lammert recht belämmert geguckt haben: er war dieses mal nicht der erste, der das ergebnis der wahl zum deutschen bundespräse verkündet hat. vor ihm waren bereits diverse twitternde abgeordnete aktiv.

sozi ulrich kelber war der erste mit seinem tweet “Auszählung dauert lange. Gerücht: Köhler hat 613 Stimmen. Das wäre genau die kleinste Mehrheit”. es folgten Garrelt Duin, der SPD-Chef aus  Niedersachsen und Julia Klöckner von der CDU.

twitterheld ulrich kelber kritisert derweil die twitter-mentailität seiner amtskollegen zeit online zitiert des sozi:

„Doch ständiges Geschnatter nervt auch Kelber. Auf Parteisitzungen stören ihn die “Leute, die einen Zwischenstand aus einer laufenden Debatte in ihr Handy tippen – statt sich mal selber an der Diskussion zu beteiligen”. So etwas mache Diskussionen kaputt. Der Politik nehme es die Verschnaufpause, die gebraucht wird, um Gedanken zu Ende zu denken.“

oh je, twitter verhindert, dass unsere politiker zu ende denken …

4 Gedanken zu „twitter-skandal (?) in der bundesversammlung“

  1. Knappes Finish in der neuen olympischen Disziplin Bundespräsidenten-Twitter: Gold für Ulrich Kelber (SPD), Silber für Garrelt Duin(SPD), Bronze für Julia Klöckner (CDU). Letztere „hat sich inzwischen nicht nur entschuldigt sondern auch auf ihr Amt als Schriftführerin im Parlament verzichtet“, berichtet zeit online als Upate. Czyslansky meldet exklusiv: Ihre Bronzemedaille will sie behalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .