Schlagwort-Archive: Welttag des Manes

Baumärkte, Big Data und Penis – Anmerkungen zum Männertag (1)

Czyslansky-Mann

Tag des Mannes – „endlich!“ ist man versucht auszurufen, und doch, irgendetwas stimmt nicht. Wie schlimm steht es um die Männer, wenn es so was gibt? Noch kürzer, frei nach Gerhart Polt: „Braucht’s des?“

Das waren vielleicht die falschen Fragen. Wer braucht das, ist richtiger, und das merkt man schon daran, dass es drei Männertage gibt, schließlich sind nicht alle Männer gleich:

  • den Weltmännertag
  • den Internationalen Männertag
  • den Vatertag

Der Weltmännertag wird am 3. November gefeiert. Er richtet sich nicht an Weltmänner, sondern an alle Männer der Welt. Seine Tradition ist noch jung, er geht erst auf Mikhail Gorbatschow zurück. Der Internationale Männertag wird heute am 19.11. gefeiert. Er ist noch jünger und wurde erst 1999 eingeführt, in Trinidad. Der heimliche Favorit ist also der Vatertag, er beginnt jährlich an Christi Himmelfahrt und endet schauerlich. Meistens.

Wann ist ein Mann ein Mann?

Diese Frage stellt sich nicht einmal im Jahr, sondern dauernd. Herbert Grönemeyer sucht auch nach einer Antwort, aber was er findet, erklärt nichts. Weiterlesen