Schlagwort-Archive: Uwe Schünemann

Nehmt Deutschland von Netz!

Bald geht die Party richtig los!

Ein Gespenst geht um in Deutschland. Unheimliche Nachrichten werden mit Hilfe eines konspirativen Kommunikationssystems an der Staatsgewalt vorbei ausgetaucht, am Ende rotten sich dann erst hunderte, dann tausende, inzwischen sogar schon zehntausende (siehe Foto) wildaussehender, gewaltbereiter Gestalten auf mehr oder weniger öffentlichen Plätzen zusammen und bedrohen berauscht und pöbelnd die Öffentliche Ordnung. Wer gebietet diesem gesetzlosen Umtrieb endlich ein Ende?

Wenigstens haben wir noch echte Kerle wie Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann (CDU), der nicht nur weiß, wo der Hammer hängt, sondern es auch noch (im Interview mit der „Welt am Sonntag“) offen ausspricht: „Wenn die öffentliche Sicherheit und Ordnung gefährdet wird, müssen Facebook-Partys im Vorweg verboten werden!“ Ins gleiche Horn stieß auch Bayerns Innenminister Joachim Herrmann, der in den gesetzlosen Ansammlungen rabiater Onliner ein „massives Sicherheitsproblem“ sieht.

Weiterlesen

Dreaming of a White IT

zensursula_christmas-kopie

Schöne Bescherung!

Manche Probleme lösen sich von ganz alleine. Ursula von der Layen, beispielsweise, ist nicht mehr Familienministerin, sondern zuständig für Arbeit & Soziales. Und ihre Schnapsidee, nämlich die Sperre von Internetseiten mit kinderpornographischen Inhalten ist vorerst auch vom Tisch.

Dafür gibt es jetzt “White IT”. Nein, das ist kein Versuch, im Internet die Rassentrennung einzuführen (”whites only!”), sondern ein Gemeinschaftsportal von Politik, Verbände und Technologie-Firmen, die versuchen wollen, das Problem anderweitig zu lösen. Sie sagen auch , wie, nämlich erst mal, indem man der Sache auf den Grund geht (”Analyse der rechtlichen Rahmenbedingungen, insbesondere im Verfassungs-, Datenschutz- und Telekommunikationsrecht”).

Weiterlesen