Schlagwort-Archive: Mircosoft

Google OS: Braucht die Welt noch ’n Betriebssystem?

Die Spatzen pfeifen es schon längst vom Dach, aber seit gestern ist es offiziell: Google wird Microsoft auf dessen ureigenem Terrain herausfordern, dem Betriebssystem. „Google Chrome OS“ soll noch dieses Jahr den Entwicklern der Open Source Community zur Verfügung gestellt und nächstes Jahr ausgeliefert werden. Angeblich hat Google das expolsionsartig wachsendene Segment der Sub-Notebooks oder „Netbooks“ im Visier, aber das Betriebssystem wird vermutlich auch auf „richtigen“ PCs und Laptops laufen. Nach ersten Berichten handelt es sich um ein extrem abgestripptes und ressourcenschonendes System, das mit dem Google-eigenen Web Browser gleichen Namens sozusagen eine Symbiose bildet.

Damit fügt es sich nahtlos ein in Googles Vision einer Internet-zentrischen Computerwelt, in der Software nicht mehr auf dem einzelnen Rechner residiert, sondern online und nur bei Bedarf abgerufen und im Web-Browser ausgeführt wird statt wie bisher durch das Betriebssystem gesteuert. Die Funktionen des OS verlagern sich also auf den Browser, der damit das wahre Herzstück des Computers von Morgen werden soll.

Klingt nett, aber mal ehrlich: Braucht die Welt noch ’n Betriebssystem?
Weiterlesen

schluss mit messenavigation im rösselsprung – messe münchen ersetzt die alte SYSTEMS durch einen themenorientierten multifunktionalen event

d&d_Logo_rot_rgb

unter dem titel „discuss & discover“ und dem claim „beyond bits and bytes“ kündigte die messe münchne heute den nachfolger der SYSTEMS, der ältesten computermesse deutschlands, an. und wenn es einen schönheitspreis für die beste namensfindung gäbe, so hätte ihn die computerwoche eindeutig gewonnen. die cowo titelte heute schon um 13:47: „Dittrichs digitale Denkfabrik“. und weiter: „Klaus Dittrich, Geschäftsführer der Messe München, baut die Veranstaltung zu einer All-in-one-Kommunikationsdienstleistung für IT-Entscheider um.“ und so ist es!

Weiterlesen