Schlagwort-Archive: Klo

Hacken statt kacken – Sicherheitsrisiko bei Toiletten-App

Gibt es eigentlich in unserem Alltagsleben irgendeinen Ort, der noch nicht von der Digitalisierung durchdrungen ist?
Sie denken: Ja!
Ich wär mir da nicht so sicher.
Selbst der stille Ort, der Lokus, ist längst digitalisiert.
Seit Jahr und Tag bieten Android und Apple „Toiletten-Finder-Apps“ an. Das ist ein Segen für die Menschheit, denn wer jemals verzweifelt mit prall gefüllter Blase oder jammernden Kindern in einer fremden Stadt unterwegs war und ein WC suchen musste, der weiß diese geniale Hilfe zu würdigen.
Notausgang_WCHat man aber endlich eine Toilette gefunden, kann der Fluch der Digitalisierung unbarmherzig sein. Schlangen haben sich gebildet, jedem einzelnen steht das Wasser in den Augen, während hinter verschlossener Kabinentür ein Irgendwer seinen Beziehungsstatus per WhatsApp ausdiskutiert, Aktienpakete vertickt, sein Flugticket umbucht oder 47mal „Gefällt mir“ bei Facebook klickt.
Auf dem Klo wird gechattet und gepostet, getwittert und gemailt, was das Zeug hält. Hin und wieder auch telefoniert. Egal, ob man auf der Toilette im Nobelhotel oder im Festzelt auf dem Oktoberfest unterwegs ist, Klos sind längst Kommunikationszentralen geworden – aber das waren sie ja schon immer. Oder haben Sie niemanden in der Familie, der sich eine Stunde mit einer Zeitung aufs Häusl hockt? Wer einmal drin ist, den brauchen die Wartenden draußen vor der Tür nicht zu kümmern. Da ist es völlig unerheblich, wenn z.B. Wiesnwirte per Plakat die Toilettenbenutzer bitten, die Kabine nicht zur Telefonzelle umzufunktionieren…
Weiterlesen

Vom Telefonieren auf der Toilette–Eine Studie fürs Klo

cwsboco01

Die amerikanische Agentur 11mark hat jetzt 1.000 US-Bürger nach ihren Telekommunikationsgewohnheiten auf Toiletten befragt. Das Ergebnis ist markerschütternd:

75 Prozent aller Amerikaner, die über ein Handy verfügen, nutzen es auch auf der Toilette. Jeder fünfte Mann führt dort auch geschäftliche Telefonate, das “kleine Geschäft” sozusagen. 41 Prozent der Männer browsen durch das Internet, 36 Prozent der Frauen tun es ihnen gleich. Interessant: der Anteil der Klo-Surfer ist unter Android-Nutzern höher, als unter iPhone-Usern: 87 Prozent stehen hier gegen 77 Prozent. Gegen Android kann Apple einfach nicht anstinken.

Beim Einkaufsverhalten sieht dies übrigens anders aus:

Weiterlesen