Schlagwort-Archive: Jeder stirbt für sich allein

Czyslanskys Bettlektüre #4: Jeder stirbt für sich allein von Hans Fallada

Welches Buch liegt gerade auf Ihrem Nachttisch?

Wie immer ein ganzer Stapel.  Aktuell lese ich Jeder stirbt für sich allein von Hans Fallada. Einmal mehr übrigens.

Einmal mehr?

Ich habe es vor Urzeiten gelesen, dann vor zwei Jahren in der neuen, ungekürzten Ausgabe und jetzt habe ich es noch einmal zur Hand genommen. Dieses Mal allerdings lese ich es nicht von vorne bis hinten sondern nur punktuell einige Abschnitte. Szenen, die ich mir noch einmal in Erinnerung bringen möchte. Weiterlesen