Schlagwort-Archive: Aldous Huxley

Die Lehre der Teekanne

tea

Gelernt ist gelernt

Ich trinke jeden Morgen Tee, meistens ein feiner Formosa-Oolong, und ich trinke ihn seit einiger Zeit aus einer Teekanne, die meine Frau im Asia Shop gekauft hat. Anfangs habe beim Gießen regelmäßig eine Teepfütze auf dem Tisch verursacht und mich gefragt, wie es denn wohl unsere charmante Gastgeberin damals in der Villa des verstorbenen Panasonic-Gründers Konosuke Matsushita gemacht hat.

Wir, eine kleine Journalistengruppe, waren eingeladen, das Haus zu besichtigen, in dem der greise Firmenpatriarch die vermutlich weltweit eindrucksvollste Sammlung von japanischem Kunsthandwerk zusammengetragen hat – Miniaturmalereien, handgewebte Kimonos, Samuraischwerter, „Kamakura bori“ (lakierte Holzschalen aus der alten Shogun-Hauptstadt Kamakura) und vieles andere mehr. Lauter ausgesuchte Einzelstücke, die von „lebenden Nationalschätzen“ gemacht wurden. So heißen diese Meister ihres jeweiligen Fachs fortan, nachdem sie zu Lebzeiten in diesen staatlichen Ehrenstand erhobenen worden sind.

Weiterlesen