Happy Birthday SMS

„Merry Christmas“ – falls Sie mal bei Günther Jauch gefragt werden sollten – war der Text der allerersten SMS, die heute vor 20 Jahren verschickt wurde. Am 03. Dezember 1992 übermittelte der Ingenieur Neil Papworth von einem PC aus die erste Kurzmitteilung in das britische Vodafone-Netz: An einen Vodafone-Mitarbeiter, der sich auf einer Weihnachts befand.
Der Durchbruch der Erfindung von Friedhelm Hillebrand, die bereits aus den 80er Jahren stammte, ließ dann aber noch mal ein paar Jahre auf sich warten. Aber er kam, und dann mit Macht.
Die Bitkomm schätzt, dass 2012 in Deutschland 58 Milliarden SMS abgesetzt werden. Damit wäre – allen Unkenrufen zum Trotz – die Tendenz nach wie vor steigend. Zwar haben What’sApp und ähnliche Dienste die Kommunikation der Nutzer mobiler Endgeräte wieder auf einen anderen Standard gebracht, doch sind SMS-Benachrichtigungen mittlerweile ein probates Tool auch in der Business-Welt: Flugdatenverschiebungen, Buchungsbestätigungen, Tickets, Gutscheine – vieles wird den Nutzern per SMS auf’s Handy gespielt.
Man kann mit ihnen Alarmanalgen und Garagentore steuern, in Vorarlberg Busfahrern mitteilen, dass er an einer Bedarfshaltestellen anhalten soll oder in Dörentrup in Nordrhein-Westfalen vorübergehend die Straßenbeleuchtung einschalten.
Und dann gibt es ja noch die Generation, die es schafft, mehrere hundert SMS am Tag abzuetzen und dafür eine eigene Sprache bzw. ein Abkürzungsjargon entwickelt hat. Denn in 160 Zeilen passt sonst vielleicht nicht alles.
HGW – SMS. Hdgdl <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .